Archive for Grillen

Nur mal so in die Statistik geschaut …

Wer hätte gedacht, das mein „Brechmittel“ Rezept so beliebt ist 😉

Na dann weiterhin schönes neues Jahr.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Das Buch zum Blog

Zu bekommen in 1000 Onlineshops

Z.B.:  Buch24, Amazon u.v.m.

Eine Frage des Geschmacks 😉 
Buch
2009. 196 S. 210 mm,  Gebunden  –  Sprache: Deutsch
Beilage(n): HC runder Rücken kaschiert, 196 Seiten,

Medium: Buch

Format: Gebunden

Sprache: Deutsch 

Erschienen: August 2009

Maße: 148 x 210 mm

Gewicht: 400 g

Verlag: Books on Demand GmbH Autor(en): Kliemchen, Bernhard

ISBN-10: 3839122066

ISBN-13: 978-3839122068

Beilage(n): HC runder Rücken kaschiert

Comments (1)

McGigant

Zutaten:

1 Brötchen, alt
1/4 Liter warmes Wasser
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eier
Salz, Pfeffer
600g Hackfleisch, gemischt
Oel
6 Brötchen, frisch
Butter
Mayonaise
6 Salatblätter, Kopfsalat
3 Tomaten
6 Essiggurken
6 Scheiben Käse

Zubereitung:

Zuerst das alte Brötchen im warmen Wasser einweichen, bis es richtig labbrig ist. Die ZWiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann das Hackfleisch mit dem Ei, den Zwiebelwürfeln, dem Salz und dem Pfeffer vermischen. Nun quetscht man das Wasser aus dem Brötchen und mischt dieses unter das Hackfleisch. Alles gut durchkneten und daraus 6 Kugeln formen, die dann flach gedrückt werden. Diese Frikadellen in einer Pfanne mit heißem Oel gut braten. Jetzt die frischen Brötchen aufschneiden und mit Butter sowie Mayonaise betsreichen. Auf eine Hälfte legt man ein Salatblatt und eine Frikadelle. Darauf kommen dann die Tomatenscheiben (Also die Tomaten in Scheiben schneiden), die Essiggurken und die Käsescheiben. Zu letzt die andere Brötchenhälfte oben drauf.

Comments (1)

Schaschlik`es

Zutaten:

200g Kalbfleisch
200g Truthahnfleisch
200g Emufleisch
Ananas
Paprika
Zwiebeln
Speck, weiss
Bauchspeck, durchwachsen
Honig
Curry, Pfeffer, Nelkenpulver
Salz, Zucker, Cheyenne

Zubereitung:

Das Fleisch in gleich große Würfel schneiden & das Gemüse/Obst in etwa ebenso große Stücke, den Speck in etwa 4mm Scheiben. Nun aus etwa 3 Esslöffel Honig sowie den Gewürzen eine Marinade anrühren. Das Fleisch abwechselnd mit dem Gemüse, Speck & Obst auf einen Schalschlikspies pieksen; dabei die Fleischsorten abwechseln. Die Fleischspiesse dann satt mit der Marinade einpinseln und etwa 3 Stunden ruhen lassen.

Comments (1)

Nachruf-Toast


Zum Nachruf
hier lang. Und zu unserem Video, hier….

Zutaten:

1 Toast Scheibe
2 Streifen Camenbert
Preiselbeeren
1 Ananasring
1 große Scheibe Gouda

Zubereitung:

Auf den Toast den Camenbert mit leichten Abstand legen und dazwischen mit Preiselbeeren auffüllen. Nun die Ananas darauf und mit dem Gaouda abdecken. Alles zusammen in den Ofen bis der Gouda geschmlozen ist und anfängt leicht goldbraun zu werden.

Geschichte:

Unser Herr Köhler hat das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung unterschrieben und somit unsere Privatsphere ausser Kraft gesetzt. Aus diesem Grund findet am 31.12.2007 ein Trauermarsch statt der uns die Möglichkeit gibt uns in Trauer von einem unserer wichtigsten Grundrechte zu Verabschieden. Zappi weiss mehr darüber zu sagen…

Comments (1)

Eichhörnchen Honig Spieß

Zutaten:Bild von Wikipedia

1 Eichhörnchen, Grauhörnchen (Sciurus carolinensis)
4 Esslöffel Waldhonig
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfefferpulver, weiss
2 Esslöffel Pflaumenwein
1 Orange

Zubereitung:

Das Eichhörnchen nach dem Töten aufbrechen und sauber ausnehmen. Dann das Fell an den Fesseln lösen und gegen den Strich vom Tier abziehen. (Also dem Eichhörnchen im wahrsten Sinne des Wortes, das Fell über die Ohren ziehen.) Nun eine Orange filetieren und als Füllung in das Tier stopfen, dann den Bauch grob vernähen. Nun das Eichhörnchen der Länge nach auf einen Grillspieß spießen und unter ständigem Drehen grillen. Eine Marinade aus dem Honig, Wein, Pfeffer, Salz rühren und den Hörnchenspieß immer wieder damit einpinseln.

Comments (44)

ESGP 2007 Grillmarinade

Zutaten:

2 gewolfte rote Paprika
10 Gewürznelken
100g Papayamus
100g Kirschenmus
200g gewolfte Zwiebeln
100ml Walnussoel
100ml Cherry
500ml Scotch
1 Liter dunkles Bier
2 Esslöffel Pfefferkörner, rot, weiss, schwarz
2 Esslöffel grobes Salz
1 Esslöffel Curry
1 Teelöffel Chilipulver
4 Teelöffel Honig

Comments (4)

Older Posts »