Archive for Oktober, 2006

Käseschinkenrolle

Zutaten:

4 Schweineschnitzel
8 Scheiben junger Edamer
4 Scheiben Kochschinken
3 Eigelb
Mehl
100g Mandelsplit
100g Paniermehl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Schweineschnitzel gut flachklopfen (ja auch hier nehme ich wieder meine Faust) und mit Salz und Pfeffer würzen.
Dann jeweils mit 2 Scheiben Käse, einer Scheibe Kochschinken und wieder 2 Scheiben Käse belegen. Nun das Schnitzel zu einer Rollade stramm zusammenwickeln und mit einem oder zwei Zahnstocher fixieren. Die so geformte Rolle gut Einmehlen, dann im Eigelb und danach in der Panade aus Paniermehl & Mandelsplit wälzen bis die ganze Rolle dick mit Panade bedeckt ist. In einer auf 180°C vorgeheizten Fritöse solange fritieren, bis die Rolle etwas mehr als goldbraun ist.

Tip:

Hierzu schmecken Salzkartoffeln mit Käsesoße ganz besonders gut.

Comments (1)

Brechmittel

Zutaten:

1 Glas warmes Salzwasser

Zubereitung:

Salz in warmen Wasser auflösen und Trinken, danach schnell zum Klo, Brechreiz ist vorprogrammiert!

Tip:

Manchmal reicht es auch unserer Bundeskanzlerin zuzuhören 😦 

Comments (136)

Schwenkkartoffeln

Zutaten:

1 kg Kartoffeln, möglichst kleine
200g Fetter Speck
1 Bund Petersilie
100g Butter
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln nicht schneiden, erst kochen und dann Pellen.
In einer Pfanne die Butter erhitzen und den Speck ganz klein gewürfelt darin glasig Braten. Nun die Kartoffeln in der Pfanne schwenken und zum Schluss die gleingehackte Petersilie mit in die Pfanne geben. Mit Salz & Pfeffer würzen.

Comments (1)

Bananenorgasmus

Zutaten:

3 Bananen
6 Esslöffel Honig
6 Esslöffel Nutella
2 Esslöffel Haselnuss gerieben
6 Teelöffel Zambuca

Zubereitung:

Die Bananen schälen und der Länge nach halbieren. In einer Pfanne mit Butter anbraten und mit dem Honig beidseitig bestreichen. Wenn der Honig anfängt zu Karamellisieren, die Bananen auf einen Teller legen und mit sehr warmen Nutella übergiessen. Nun mit Nusspulver berieseln, den Zambuca darübergeben und Anzünden.

Comments (2)

Paniertes Schnitzel

Zutaten:

4 große Schweineschnitzel
1 halbe Tüte Paprikachips
1 trockenes Brötchen, weiss
2 Eier
4 Esslöffel Mehl

Zubereitung:

Die Schnitzel mit einem Fleischklopfer (ich nehm die Faust) ordentlich durchklopfen. (die Fleischfasern reissen dabei ein und das Schnitzel wird bein Braten nicht kleiner und hat eine gleichmässigere dicke.) Die Chips zusammen mit dem Brötchen zu einem groben Paniermehl verarbeiten. Die Eier in einen Teller Aufschlagen und gut verrühren. Nun die Schnitzel erst beidseitig in Mehl, dann im Ei und dann großzügig in der >Chips-Brötchen< Panade wälzen. Danach in einer vorgeheizten Pfanne mit Butter goldbraun Braten.

Tip:

Ich Panier meine Schnitzel immer 2mal, weil ich die Panade gern dick mag.

Comments (1)

Senfeier

Zutaten:

10 Eier
1  Liter Milch
1  Liter Sahne
2  Becher Schmand
6  Esslöffel scharfen Senf
2  Esslöffel Suessen Senf
1  Bund Dill
Salz, Zucker, weisser Pfeffer
Kartoffeln

Zubereitung:

Die Kartoffeln geschält und geschnitten zu Salzkartoffeln kochen. Die Eier im Topf mit den Kartoffeln zusammen kochen und erst Abschrecken und aus der Schale Pellen, wenn Die Kartoffeln fertig sind. Die Milch zusammen mit der Sahne und den restlichen Zutaten, sowie 2-3 Dillzweigen aufkochen, dabei immer wieder Umrühren. Die Soße dann mit Salz, Zucker und weissem Pfeffer Abschmecken und 5 Eier im Ganzen, ohne Eischale, und 5 Eier in Stücken (am besten gebrochen) in die Soße geben. Nötigenfalls nun die Senfeier noch mit Soßenbinder leicht andicken.

Comments (2)

www Schnitzel Jagd

Comments (1)

Older Posts »