Blumenkohlauflauf

Zutaten:

1 Blumenkohl
1 Chinakohl
500 ml Sauce Hollandaise
200g Schmelzkäse
100 ml Sahne
2 cl Raki
200 g Parmesan
Salz, Pfeffer (weiss), Muskat

Zubereitung:

Den Blumenkohl in etwa 1,5cm dicke Scheiben schneiden und stehend nebeneinander in einer Auflaufform mit jeh einem Chinakohlblatt dazwischen füllen. Aus der Sauce Hollandaise zusammen mit dem Raki, dem Schmelzkäse und der Sahne eine Soße (abgeschmeckt mir Pfeffer, salz und Muskat) machen und diese gleichmäßig über den Blumenkohl geben, danach mit Parmesan komplett abdecken und für etwa 40 Minuten bei 170° im Ofen Backen.

Geschichte:

Ich veröffentliche in meinem Blog immer mal wieder Rezepte aus aller Welt, die in Deutschland die Gemüter regen. Hamster, Hunde, Katzen, Füchse, Heimchen gehören nicht auf den heimischen Herd, heisst es dann oft <– Um es mal Entspannt auszudrücken 😉 . Auch in Foren wird dann gern heiss und leidenschaftlich darüber Diskutiert, geschimpft und gebasht.
All denen, die meine Rezepte zum Anlass für Diskussionen nehmen möchte ich für ihr Interesse Danken, ich beobachte jede Diskussion über meinen Blog, die ich mitbekomme 🙂 . Einigen Usern eines solchen Forums widme ich stellvertretend für alle anderen dieses Rezept mit meinem Dank für aufrichtige und offene Kritik. Lieben Gruß ans Tierforum.

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Hallo geschmacksfrage
    Ich habe dein „Hamsterkräuterrolle“ gestern ausprobiert und ich muss sagen es schmeckt einfach nur hervorragend. Natürlich habe ich den Hamster nicht verwendet sondern eine Ratte stattdessen. Hamster sind mir einfach zu lieb geworden und ans Herz gewachsen. Deine Rezepte lese ich nun schon seit mehr als einem Jahr und habe sehr viele davon auch schon nachgekocht. Hierzu an dieser Stelle mal ein riesen Kompliment von mir, das meiste ist einfach nur lecker 😀 .

  2. fiedi said

    Wollte nur sagen, ich habe dieses Rezept heute direkt ausprobiert und es war sehr schmackhaft. Aber es hatte mir zu wenig Sauce oder mein Kohl war zu groß 😦

  3. […] Blumenkohlauflauf […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: