Tequillalachs

Zutaten:

4 große Lachssteaks
200ml Tequilla
1 Limone
1 Zitrone
1 Bund frische Minze
1 Esslöffel brauner Zucker
1 Teelöffel grobes Meersalz
2 Hand voll Apfelholzspäne
1 Grill mit gut schliessendem Deckel

Zubereitung:

Aus dem Tequilla, gewürfelten (mit Schale) Limonen, Zitronen, gezupfter Minze, braunem Zucker und Salz die Marinade anrühren und die Lachssteaks in einer Schüssel damit einlegen und für 4 Stunden abgedeckt stehen lassen. Nun den Grill auf nur einer Seite mit Holzkohle befüllen und anzünden. Die Apfelholzspäne in eine flache Alufolientasche legen und gut verschliessen; in die so gefüllte Alutasche oben mit einer Gabel einige Löcher machen und sie auf die glühenden Kohlen legen. Bei geschlossenem Grill so lange warten bis die Späne anfängt zu rauchen. Dann die Steaks auf die nicht geheizte Seite des Grills legen und bei geschlossenem Deckel etwa 90 Minuten lang ziehen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: