KNUT-Steaks Cheese-Onion

Zutaten:

4 Eisbärsteaks, Babyeisbär
2 rote Zwiebeln
4 Scheiben Gauda, jung
4 Scheiben Bauchspeck
2 Chili, rot & frisch
Pfeffer, Salz, Knoblauch

Zubereitung:

4 möglichst gleich große Steaks eines Babyeisbäres, z.B. Knut, mit Knoblauch einreiben und ordentlich Pfeffern.  EDIT: Die Steaks nun gut durchbraten : EDIT Nun jeh eine halbe geschnittene Zwiebel sowie Chili auf das Steak legen und mit einer Scheibe Käse bedecken. Auf eine Bratplatte aus Guß legen und im Ofen bei 190°C solange backen, bis der Käse komplett geschmolzen ist und das Fleisch braun.

Geschichte:

Auch Knut wäre gut essbar 😉

Advertisements

5 Kommentare »

  1. terreptik hat etwas sehr gutes angemerkt: „btw.: wuerde ich so nicht machen, die haben trichine, also durchbraten.“ Ich editiere das Rezept entsprechend.

  2. alin said

    So ein Mist. Wo ich doch die Steaks immer nur blutig mag. Aber ein gutes Rezept ist es trotzdem. Als Beilage würd ich Speckbohnen empfehlen.

  3. Holger said

    Steaks? Wie willst du aus dem kleinen Ding bitte ein gescheites Steak schneiden? Das langt allerhöchstens vor ein Carpaccio-Scheibchen…

  4. Käferchen said

    nöö dann doch lieber wellensitich im speckmantel 🙂

  5. […] KNUT-Steaks Cheese-Onion […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: