Sylvestereintopf vegetarisch

Zutaten:

300g frische Zuckererbsen in Schote
30 Stck. Minimais, frisch
3 grüne Chili
3 rote Chili
20 mini Zucchini
4 Knoblauchzehen
2 Paprika gelb
2 Paprika rot
2 große Gemüsezwiebeln
500g Reis, langkorn
50g Graupen
100g Riesenbohnen, auch Schweinsbohnen
100g Backerbsen
50g Backerbsen Wasabi
200g Frischkäse, auch gern Soja
1 Kg Sojafleisch oder Wurst, fertig gewürzt
1 Bund Blattpetersilie, glatt
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Bärlauch
3 Prisen jeh: Paprikapulver süss, Curry gelb
1 Prise Kümmel
4 Esslöffel Gemüsebrühe, istant
Salz, Pfeffer, Ingwerpulver
Stofftücher, Oel, Wasser
1 Liter Weisswein, trocken

Zubereitung:

Zuerst die Reisknödel anfertigen; den Reis kalt abspülen und abtropfen lassen. In einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze unbedeckt etwa 6 Minuten kochen lassen, bis das gesamte Wasser aufgenommen ist. Nun zur Seite stellen und abkühlen lassen. Nun die Stofftücher auslegen und mit Oel bestreichen sowie etwas Ingwerpulver darüber streuen. Nun den angekochten Reis quer über das Tuch geben so das eine Art Wurst entsteht die in etwa 4 cm hoch ist. Diese Reiswurst sorgfältig und fest mit dem Tuch einrollen und die Enden mit einem Band verschnüren. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Reisrollen hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze zwei Stunden lang köcheln lassen. Gelegentlich Wasser nachfüllen, damit der Reis bedeckt bleibt. Die Reisrollen nach zwei Stunden herausnehmen und im Kuehlschrank kalt und steif werden lassen. Kurz vor dem Servieren die Rollen auswickeln und in gleichmässige Scheiben schneiden die man gut auf dem Boden eines Tellers zurechtlegen kann. Nun das komplette Gemüse putzen und zuschneiden, bis auf das Minigemüse, die Kräuter hacken und den Knobauch in kleinste Stücke schneiden. Das Sojafleisch in ebenso kleine Stücke wie das Gemüse schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten (Würzen wie Fleisch). In einem ehr großen Topf den Weisswein zusammen mit der Gemüsebrühe, dem Knoblauch, den Graupen und den Bohnen zum kochen bringen und etwa 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Nun nebenbei 2 Liter Wasser zum kochen bringen und dann dazugeben. jetzt das komplette Gemüse und die Kräuter hinzugeben sowie das gebratene Sojafleisch und die Gewürze. Nach etwa 20 Minuten die Backerbsen (auch die Wasabi) hinzugeben sowie den Frischkäse unterrühren, mit Pfeffer & Salz abschmecken.

Advertisements

3 Kommentare »

  1. maygyver said

    Sehr lecker, mit dem Reis hatte ich etwas zu kämpfen in der Zubereitung und mein Topf war dann doch ein wenig zu klein (hab die hälfte mehr gemacht).
    Reicht dann sehr gut für 6-8 Leute zu sattessen.

    Beim Sojafleisch auf die Konsitenz achten, hatte eine Packung BärlauchTofu, war viel zu bröckelig.

    Sven

  2. na das freut mich doch 🙂

  3. […] Sylvestereintopf vegetarisch […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: