Zwiebel-Hähnchen a la Winzerin

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Hähnchenfilets (ca. 1,2 kg)
  • 800 g Zwiebeln
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 3 – 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 EL Mehl
  • 1/8 Liter Weißwein (trocken)
  • 400 g Sahne
  • ½ TL Gemüsebrühe
  • 125 g Hartkäse (Comté)
  • ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

Als erstes die Filets waschen und trockentupfen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Den Speck halbieren und in einem Esslöffel Öl ausbraten und herausnehmen. Jetzt werden die Filets von jeder Seite kurz angebraten, danach mit Salz und Pfeffer gewürzt. Diese dann ebenfalls aus der Pfanne nehmen.

2 – 3 Esslöffel Öl im Bratfett erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Petersilie waschen und hacken. Jetzt den Thymian und die Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer abwürzen. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind, 2/3 der Zwiebeln herausnehmen und in eine ofenfeste Pfanne füllen. Die Filets drauflegen.

Den Rest Zwiebeln mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Danach den Wein, 4 – 5 Esslöffel Wasser, Sahne und Brühe einrühren und für ca. 3 Minuten köcheln lassen, danach abschmecken. Jetzt das ganze über das Fleisch gießen.

Geriebenen Käse und die Speckstreifen darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.

Schnittlauch waschen, fein schneiden und überstreuen. Dazu passt am Besten ein frisches Baguette und als Getränk entweder ein Bordeaux Supérior oder der Rest des trockenen Weißweines.

schwupi

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Dirk said

    Vielen Dank für das Rezept! War sehr lecker!

    Leider hatte ich keinen Thymian da, aber Oregano hat dem Geschmack keinen Abbruch getan. Statt der 5 EL Wasser hab ich einfach alles mit dem Wein gemacht.

    Nächstes mal probiere ich es denn auch mal mit Thymian 🙂

    *Thumbs-Up*

  2. […] Zwiebel-Hähnchen a la Winzerin […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: