Rührei

Zutaten:

3 Eier
1 Esslöffel gewürfelter fetter Speck
1 Esslöffel fein gewürfelte Zwiebel
1 kleiner Bund Schnittlauch oder Petersilie
4 Esslöffel Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Eier zusammen mit der Sahne schaumig schlagen und in eine gut vorgeheizte, leicht gefettete Pfanne geben; in der zuvor der Speck und die Zwiebel angebraten wurde. Unter ständigem Rühren (daher auch der Name „Rührei“) den Speck und die Zwiebeln unterrühren. Wenn die Eier komplett gestockt (Eiweiss geronnen) sind aber noch ein wenig glänzen, mit Salz-Pfeffer & sehr wenig Muskat abschmecken, den kleingeschnittenen Schnittlauch darübergeben und sofort servieren damit es nicht trocken wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: