Starke Hühnersuppe a`la Asaru

Zutaten:

1 großes Fleischhuhn
1 viertel Weisswein
1 Bund Suppengrün
1 Glas Spargelspitzen
1 kleine Dose Erbsen
3 Karotten
1 Chili
1 Esslöffel Hühnerbrühe
1 Bund Schnittlauch
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Das Fleischhuhn gut abspülen, den Innereienbeutel rausnehmen und in einem großen Topf mit 2 Liter kochendem Wasser übergiessen. Dabei darauf achten, dass das Huhn mit Wasser komplett bedeckt ist, nötigenfalls z.B. einen schweren Mörser auf das Huhn legen und dem Huhn ruhig den Brustkorb einbrechen. Den viertel Weisswein und das kleingeschnittene Suppengrün zusammen mit der Hühnerbrühe, dazugeben und das ganze etwa 2 Stunden köcheln lassen. Dann Dass Huhn aus dem Topf nehmen und zerlegen. Dabei die Haut direkt zurück in den köchelnden Topf geben und das Fleisch vorerst zur Seite legen. Nun die kleingehackte Zwiebel, den Knoblauch sowie die Chili in den Topf geben und den kompletten Topfinhalt mit einem Pürierstab zu einer feinen Suppe ohne Stücke rühren. Nun die restlichen Zutaten grob geschitten zusammen mit dem Fleisch dazugeben und das Ganze nochmals 30 Minuten köcheln lassen. Nur noch mit Pfeffer und Salz abschmecken und heiss Servieren.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Diese Hühnersuppe habe ich für Asaru gekocht als er krank war. Sie hat Ihm nicht nur geholfen sondern wohl auch geschmeckt 🙂

  2. […] Starke Hühnersuppe a`la Asaru […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: