Heisse Eisbälle

Zutaten:

500g Vanilleeis
100g geraspelte Vollmilchschokolade
100g Marzipanrohmasse
100g Mandelsplit
50g Paranussplit
200g Kekskrümel
3 Eigelb
Sprühsahne
2cl Sambuka

Zubereitung:

Am Tag zuvor, das Eis mit der Schokolade und der Marzipanrohmasse sehr gründlich durchmengen und dann zu großen Kugeln (7cm Durchmesser) formen. Das Nußsplit mit den Kekskrümeln vermengen. Dann die Eiskugeln im Eigelb wälzen und danach dick mit den Nuß-Keks Krümel panieren bis nichts mehr von dem Eis zu sehen ist. Nun die panierten Eiskugeln im Tiefkühlfach bei -10 bis -15° 10 Stunden gefrieren lassen. Kurz vor dem Verzehr aus dem TK nehmen und in einer Fritöse bei 190°C etwa 15 Sek. lang fritieren. Dabei wird nur die Panade heiss 🙂
Jeh eine Kugel auf einem Teller in ein Sahnebett legen, mit Sambuka übergießen und anzünden.

Widmung:

Dieses Rezept möchte ich Carsten widmen, der ein wahres Schleckermaul ist! Ich habe noch nie jemanden gesehn der so genüsslich Essen kann, wie mein Freund Carsten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: