Chilischrecken

Zutaten:Leckeres Heimchen bevor es gefritet wurde.

50 Heimchen*
50g brauner Zucker
400g Herrenschokolade mind. 70% Kakao-Anteil
5 frische, große, rote Chili
1 Vanilleschote
1 prise Safran
1 prise Salz

Zubereitung:

In einer Fritöse das Oel auf 190°C erhitzen und die lebenden Heimchen direkt ins heisse Oel geben (Die Tierchen merken davon nichts!!!) und etwa 1 Minute fritieren. Danach die Heimchen auf einem großen Stück Küchenrolle abtropfen lassen.
Die Chili kleinschneiden und in einem Mörser möglichst fein zerstossen / zerreiben und mit dem Mark der Vanilleschote und den Gewürzen / Zucker im Mörser vermengen. In einem Wasserbad die Schokolade zum schmelzen bringen und den Inhalt des Mörser dazugeben. Das Ganz solange gut rühren, bis sich eine gut flüssige/cremige Masse bildet. Nun die Heimchen einzeln in die Schokolade tauchen und danach auf einem kalten Teller trocknen lassen.

Tip:

Als Partysnack genauso lecker, wie zum Nachtisch!
Vor allem mal etwas anderes… trau Dich, es schmeckt wirklich!!!

*Heimchen – Acheta domesticus gibt es in jeder guten Zoohandlung zu kaufen, Sie sollten zwischen 1,5 und 2 cm groß sein und beim Einkauf sollte man darauf das Alle Tierchen leben und munter umherhüpfen.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Rick said

    Ist glaube ich nicht Jedermanns Sache, ich werden es mal probieren.

    Gruß Rick

  2. […] Chilischrecken […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: