Süsssauer-scharf Soße

Zutaten:

Suess-sauer-scharf Soße

4 EL Honig (Kleehonig)
4 EL Essig (Apfelessig)
3 TL Tomatenmark,
Zucker, nach Geschmack
4 EL helle Sojasauce
4 EL Sherry
2 EL Öl (Nußöl)
75 ml Wasser
2 TL Stärkemehl
2 EL Ananas in Stücken, klein gehackt
4 Stck Chili in Stücken, klein gehackt
Alles zusammen durchkochen, bis die Soße die gewünschte Konsitenz hat. Kann warm wie kalt genossen werden und schmeckt IMHO zu Geflügel genauso gut wie zu Fisch…

Advertisements

4 Kommentare »

  1. Diese Soße entwarf ich für meinen Nachbarn, der eines Tages vor mir stand und meinte:“ Bah, gibt es denn keinen Süsssauer-scharfe Soße bei der man nicht das Gefühl hat, sie kommt aus der Flasche oder Tüte?“
    Frech, wie ich nunmal bin sagte ich „Doch“ und meinte noch Er möge am kommenden Tag wieder kommen. Herausgekommen ist das obige Rezept, Er liebt diese Soße und kann seither gar nicht genug davon bekommen. (Seine arme Frau)
    Mir persönlich ist der Kleehonig nicht dominant genug, so dass ich mir die Soße mit Ahornsirup zubereite und mit 12 Chili, statt der 4…

  2. Julchen said

    Habe gerade das Rezept von der süß-sauer-scharf Soße gefunden. Hört sich gut an. Werde ich auf jeden Fall probieren. Kann man diese Soße auch auf Vorrat machen, denn ich hab jede Menge Bolivien Raibow Chilis in meinem Garten, und mir fehlen einfach Rezepte, wie ich sie einlegen kann oder sonstwie verwenden kann. Hättest du vielleicht noch eine Idee???

  3. Freut mich, das dir mein Rezept gefällt 🙂
    Einfach gekühlt (bei 5 – 8°) hält sich die Sosse, wenn du sie heiss in z.B. eine Flasche gefüllt hast, locker 1 Jahr… allerdings wenn du sie einmal angebrochen hast sollte sie binnen 2 Monaten verbraucht werden.

    Für deine Chilis schreibe ich dir am Wochenende 2 Rezepte zum Einlegen ;), schau am Sonntag einfach wieder vorbei.

  4. […] Süsssauer-scharf Soße […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: