Paprika Grillmarinade

Zutaten:

500g Paprikapulver Edelsüss
200g Paprikapulver Rosenscharf
200g Zwiebelpulver
200g Knoblauch
200g Zucker (braun)
100g Salz
50g schwarzer Pfeffer (gemahlen)
20g Majorahn
20g Basilikum
10g Chilipulver
Mit Diesteloel unter ständigen Rühren so lange auffüllen, bis es eine cremeige Konsistens hat.

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Diese Grimmarinade habe ich für das erste SAGF (Sommer Anfangs Grill Fest) der LUG-Norderstedt e.V. entworfen. Zu dieser genialen Party hatten sich die LUGNs etwas besonderes gewünscht, eine Art Erlebnisgrillen, was ich Ihnen auch sehr gerne erfüllte. Auf dem Biohof meines Kunden suchte ich uns eine gesunde Sau aus, die ich selber schlachtete (Keine Sorge, ich kann das – Habe auch Metzger gelernt -) und die rechte Hälfte AM STÜCK mit zum Grillfest brachte. Vor Ort baute ich mir einen großen Zerlegetisch und zerteilte die Sau nach Wunsch, vor den Augen der LUGNs und Gäste. Kaum auf dem Grill, wurde das Fleisch dick mit meiner Marinade eingestrichen und nach dem Wenden auch auf der anderen Seite damit getüncht. Es hat ALLEN so gut geschmeckt, das sogar OpenRadio darüber berichtete 🙂
    Hinterher habe ich das Rezept an eine große Supermarktkette verkauft, wo es jetzt als „Rote-Würze“ an den Kunden gebracht wird.

  2. […] (Original von Google Blog-Suche: grillmarinade | Original ansehen &agt;) […]

  3. […] Paprika Grillmarinade […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: